Jump to content
  • Survival

    Übersicht

     

    1. Konzept:Spawn05.png

    Dieser Server ermöglicht das klassische Survival Minecraft. Hier gibt es keine großen Veränderungen am ursprünglichen Minecraft. 

    Ressourcen müssen selbst erfarmt werden um sich ein Haus bauen zu können. Jeder kann sich in der natürlich generierten Minecraft Welt ein Grundstück sichern lassen und kann ganz ungestört die Welt erkunden.

    Die Nether- und Endwelt werden in regelmäßigen Abständen neu generiert.

     

    2. Schritt für Schritt:

    1. Suche Dir einen Platz für dein Grundstück. Erkunde die Welt.

    2. Lasse Dir dein Grundstück sichern. Mit /ticket Bitte Gs sichern. Ein Teammitglied wird sich zeitnah darum kümmern.

    3. Gebe Deinen Freunden Baurechte. Mit /gs add [Name]

    4. Baue und farme wie Du willst. Hab Spaß!

     

     

    3. Grundstücke:Spawn04.png

    Um nun Dein Grundstück sichern zu können, muss ein Ticket geschrieben werden. Dazu muss nur der Befehl /ticket Bitte Gs sichern in den Minecraft-Chat eingegeben werden. Zudem wäre es gut, wenn Ihr Euer Grundstück mit Eckpunkten markiert. Dazu reicht ein kleiner Turn an den Ecken.

    Sobald das Ticket geschrieben wurde, wird sich baldmöglichst ein Teammitglied darum kümmern und Dein Grundstück sichern.

    Grundstücke sind somit nicht fest vorgeschrieben. Sie können verschiedene Formen haben und beliebig groß sein. Solang ein Grundstück fleißig bebaut wurde, kann dieses jederzeit über ein erneutes Ticket erweitert werden.

    Auch werden Eingangs- bzw. Ausgangsnachrichten erscheinen, sobald das Grundstück betreten oder verlassen wird. Diese Nachrichten können individuell gestaltet werden.

     

    4. Grundstückseinstellungen:

    Um Dein Grundstück zu verwalten, kannst Du den Befehl /gs nutzen. Mit diesem Befehl siehst Du, wer alles auf dem Grundstück Baurechte besitzt, wo die Eckpunkte des Grundstückes sind und was die Eingangs- und Verlassensnachrichten sind.

    Mit dem Befehl /gs add [Name] fügst Du einen Freund auf das Grundstück hinzu. 

    Und mit dem Befehl /gs remove [Name] entfernst Du wieder jemanden von dem Grundstück.

     

    5. Bäume fällen:Spawn03.png

    Damit das Bäume fällen leichter gemacht wird und nicht mehr so nervig ist, hier eine kleine Erklärung wie es einfacher geht.

    Ducke (Shift) Dich und baue mit einer Axt in der Hand den untersten Block eines Baumes ab. Nun wird der gesamte Baum gefällt, die Blätter fallen schnell herab und es wird automatisch ein Setzling nachgepflanzt.

    Dies funktioniert bei allen Minecraftbäumen, welche natürlich generiert wurden oder durch einen Setzling wachsen. Baumstämme, die von Hand platziert wurden werden nicht abgebaut.

    Dadurch wird nicht nur das Farmen vereinfacht, sondern auch die Umgebung nicht zu sehr entstellt.

     

    Wer diese Funktion nicht nutzen möchte, kann Bäume weiterhin ganz normal abbauen. Solang man sich nicht dabei duckt, wird diese Funktion nicht aktiviert.

     

    6. Lichtlevel:Licht.png

    Nicht zu wissen, ob und wo Monster spawnen können, kann manchmal belastend sein. Aus diesem Grund haben wir eine Möglichkeit hinzugefügt, Blöcke anzeigen zu lassen, auf denen Monster spawnen können.

    Durch Eingabe von /lightlevels oder /ll erscheinen in einem 5 Blockradius um Dich herum Partikel, wie auf dem Bild dargestellt. Die Markierungen werden nur dem Spieler angezeigt, der den Befehl ausgeführt hat. Durch erneute Eingabe wird es wieder deaktiviert. Diese Partikel zeigen Dir anhand ihrer Farbe, ob Monster spanwnen können.

    Grün: Hier kann kein Monster spawnen. Alles ist gut ausgeleuchtet.
    Gelb: Dort können Monster nur bei Nacht spawnen.

    Rot: Nicht ausgeleuchtet, hier spawnen immer Monster.

    Achtung: Dies ist nur als Richtwert anzuerkennen. Wir übernehmen keine 100% Sicherheit.
     

    7. Handels System:Handel.png

    Dieses Feature bietet ein Handels System, mit welchem Du über Distanz mit anderen Spielern in der selben Welt Items tauschen könnt.

    Mit dem Befehl /trade [Spielername] fragst Du einen Handelspartner an, ob dieser auch mit Dir handeln möchte. Bestätigt Dein Handelspartner die Anfrage, öffnet sich bei beiden Spielern das Handelsinventar. In dieses Inventar legen beide die zu tauschenden Items. Durch klick auf die rote Glasscheibe akzeptiert Ihr den Handel. Erneutes drücken auf die Glasscheibe oder Änderungen am Handel brechen ihn ab. Wenn beide Spieler bestätigen läuft ein 5 Sekunden Countdown ab und der Handel ist beendet. Ein erneutes klicken auf die Scheibe bricht den Handel ab.

     

    8. Teleporter:

    Teleporter.pngAuch ein neues Feature ist der zufällige Teleporter, welcher in regelmäßigen Abständen genutzt werden kann.

    Dieser Teleporter bringt Dich zu einem zufälligen Ort im Umkreis von 10.000 Blöcken um den Spawn herum. Um diesen Teleporter nutzen zu können, klicke einfach auf den NPC, welcher auf dem Bild zu sehen ist. 

    Dieser Teleport soll es erleichtern, neue Biome zu entdecken und sich schneller ein schönes Grundstück auszusuchen. Falls Dir die zufällige Position nicht gefällt, kommst Du mit /spawn zurück.

     

    9. PvP-Arena:Arena.png

    Unter anderem befindet sich am Spawn eine kleine PvP-Arena.

    Dort habt Ihr die Gelegenheit Euch mal schön eins über die Rübe zu hauen und Eure Skills zu testen.

    Der Bereich ist mit einer Chat-Nachricht gekennzeichnet.

     

    10. End Labyrinth:

    End-Portal.pngAm Spawn gibt es ein großes Labyrinth mit einem End-Portal am Ziel. Somit kann jeder das End erreichen, egal an welcher Stelle man sein Grundstück hat. Dieses Labyrinth ist natürlich nicht so einfach und auch werden Euch dort ein paar unangenehme Gestalten über den Weg laufen.

    Der Zugang zum Labyrinth ist jedem ermöglicht.

    Jedes andere Portal in der Welt kann zusätzlich für den Weg ins End genutzt werden.

    11. Befehle:

    Befehle:

    Die wichtigsten Befehle für Survival findest Du hier: *Klick*

     

    12. Servereinstellungen:

    Hier findest Du die wichtigsten Servereinstellungen:

    Serverversion 1.14.4
    Spielbar 1.14.4
    Difficulty Easy
    PvP Aus, nur in der PvP-Arena An
    KeepInventory Aus
    Felder trampeln Aus
    Fire spread Aus
    Creeperblockschaden Aus
    Creeperspielerschaden An
    TNT Aus
    Enderman grief Aus
    Witherblockschaden Aus
    Netherbauhöhe 0 - 128 (Y)
×