Jump to content
Zum folgen einloggen  
knoerzelchen

Halloween 2018

Recommended Posts

AgeOfBlocks Halloween 2018

Viele von Euch haben bestimmt schon den Trailer von unserem diesjährigen Halloween Event gesehen und sind schon neugierig... falls nicht, dann schaut ihn Euch noch schnell an *klick*

Doch was haben wir uns dieses Jahr wieder einfallen lassen?

Das Konzept:

Bevor Du richtig loslegen kannst musst Du zuerst zu dem NPC "Klassenwahl" gehen, dort erhälst Du deine erste Ausrüstung. Aber wähle deine Ausrüstung mit Bedacht, denn Du kannst sie im Nachhinein nicht mehr wechseln, nur verbessern.

Hast Du nun deine Ausrüstung erhalten kann es schon losgehen! 

Spring oben aus dem Haus hinaus, dort warten viele Monster auf Dich und werden auch den Weg erschweren. Es geht jetzt darum, so viele Monster wie möglich zu besiegen und deren Coins einzusammeln. Aber Vorsicht, auch deine Freunde können die Coins einsammeln, wenn Du nicht schnell genug bist. Mit diesen Coins kannst Du bei den anderen NPC in der Hütte deine Ausrüstung verbessern und reparieren. Auch kannst Du dort einige nützliche Items kaufen. Deinen aktuellen Kontostand siehst Du an deiner XP-Leiste. 

Die Insel ist in mehreren Zonen unterteilt und jede Zone hat einen Boss. Besiegt man den Boss der jeweiligen Zone, so erhält man Zutritt zur nächsten Zone. Auch darf man sich nach Besiegen des Bosses ein neues Ausrüstungs-Upgrade aussuchen.

Ziel ist es, sich durch alle Zonen durchzukämpfen und am Ende des Events den Endboss zu besiegen. Damit die Spannung noch länger erhalten bleibt, wird die Villa erst nach einer Woche geöffnet und auch der Endboss wird erst nach einiger Zeit freigeschaltet.

Schritt für Schritt:

  • Entscheide dich für eine Kampfklasse
  • Besiege die Monster der ersten Zone
  • Sammle viel Geld
  • Verbessere deine Ausrüstung und repariere sie wieder
  • Besiege die Bosse
  • Steige auf und werde der Beste 

Belohnungen:

Wie auch bei den anderen Events sollen alle Teilnehmer am Ende eine Belohnung erhalten. Diese wird später bekannt gegeben. 

Nützliches Wissen:

  • Betrete den Server über das Portal in der Lobby oder mit /halloween
  • Serverversion: 1.12.2
  • /spawn bringt euch nach 3 Sekunden zum Spawn (Hütte) zurück
  • /stats zeigt deine aktuellen Statistiken an

Probleme?

Da dieses Event selbst von uns erstellt wurde kann es auch noch zu kleinen Fehlern kommen, wir bitten euch darum, diese Fehler und Probleme uns zu melden. Gern mit einem Ticket oder einem Forumpost.

Manchmal bewirkt ein kurzes Neubetreten des Servers Wunder :DAgeOfBlocks_Halloween.png

 

 

 

Wir wünschen euch allen viel Spaß mit dem Event

Euer AgeofBlocks-Team

Diesen Beitrag teilen


Verlinkung
Teilen

An einem unbekannten Ort:
2018-10-28_18.19.23.png

[Ich] ... ... ... wo? Was war das für ein komischer Traum?

... Wo bin ich, was ist hier los? 

Warum bin ich hier? Und...

[Stimme] Hallo?! Gut, du bist endlich wach. Geht es dir gut?

Hallo? Kannst du mich hören?

[Ich] Was ist hier los und wer bist du, komischer alter Mann? Was willst du von mir?

[Alter Mann] Alles ist in Ordnung, du bist in Sicherheit. Beruhige dich. Ich werde dir erzählen was ich weiß. 

Es begann alles vor zwei Tagen. In den Abendstunden braute sich ein mächtiges Gewitter zusammen. Wolken so weit man sehen konnte und schwarz wie die Nacht. Der Himmel verdunkelte sich und plötzlich war eine düstere Aura zu spüren. Eine solche Nacht habe ich noch nie erlebt, dass versichere ich dir. 

Ich habe etwas Schlimmes vorausgeahnt. Ich kann Euch nicht erklären warum, aber ich hatte einfach dieses beunruhigende Gefühl... Als diese dunkle Aura immer stärker wurde, war mein Entschluss besiegelt. Meine Freunde und ich nahmen unser wichtigstes Hab und Gut und rannten los, durch den Wald, weg von der alten Villa, bis zu dieser kleinen Hütte. Alle Anderen wollten die alte Villa nicht verlassen, dachten sie wären dort in Sicherheit. 

Doch in Sicherheit ist zurzeit niemand mehr.

Die Nacht wurde immer düsterer, selbst die Tiere der Insel flohen ins Wasser oder flogen den Horizont hinab und verschwanden alle, einfach weg. Um Mitternacht begann der Schrecken... das Schicksal nahm seinen Lauf.

Ein verzweifelnder Schrei erklang und die düstere Aura manifestierte sich in eine Gestalt des Schreckens. Eines kann ich dir versichern, etwas vergleichbar grauenvolles und schreckliches habe ich zuvor nie gespürt.

Dann kam die Stille. Nicht ein Windzug pfeifte, das Meer war wellenlos. Toten Stille.

Auf einmal, ein heller Blitz, der sich durch den Himmel ausbreitet. Der Einschlag war so laut, er war überall zu hören. Es war erschreckend. 

Ein schreckliches Wesen schwebte über der Villa, in der alle Bewohner waren. Da war er wieder, ein ohrenbetäubender Schrei des Wesens erklang und eine Schar an Blitzen schlugen auf die Villa hinab. Jeder Blitz mächtiger als der Vorherige. Um die Blitze sammelte sich ein dunkler violetter Nebel, von dort noch mehr kleinere Blitze. Der Nebel hüllte die Villa vollständig ein und es ertönten hoffnungslose Schreie und verzweifelndes Stöhnen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, was für einen Schrecken den Leuten in der Villa widerfahren ist.

Erst nach ein paar Stunden legten sich die Schreie. Gefolgt von einem letzten unüberhörbaren Schrei, wonach die Aura schwächer wurde, bis sie wieder ganz verschwand. 

Seit dieser Nacht ist der Himmel stockfinster. Ich habe auch die Befürchtung, dass die Leute in der Villa nicht mehr unter uns weilen... zumindest nicht mehr in ihrer früheren Gestalt.

[Ich] Wie meinst du das, nicht mehr in ihrerer früheren Gestalt? Du bist doch wahnsinnig alter Mann!

[Alter Mann] Schau doch mal hinaus. Draußen, auf der ganzen Insel... einfach überall... alle zu Monstern geworden. Es ist so schrecklich! Das unheimliche Wesen hat alle in der Villa in etwas Böses und Schreckliches verwandelt. Sie sind überall und kommen immer wieder, wir können nichts tun. Selbst die Toten auf dem Friedhof sind aus ihren Gräbern auferstanden und treiben nun ihr Unwesen. Wie konnte so etwas nur geschehen, was war das nur für eine böse Macht? 

Einzig allein ist diese Hütte, in der wir uns verstecken, verschont geblieben. Wir mussten uns verbarrikadieren. Jedes Fenster und jede Tür nach draußen haben wir mit Brettern zugenagelt.

Wir sind hier in der ewigen Nacht in dieser kleinen Hütte im nirgendwo gefangen und verloren... Ein Lichtblick? - vergebens... Aber wenigstens bist du wohlauf.

[Ich] Was? Wie konnte das nur passieren? Es ist schrecklich...

Und was habe ich überhaupt damit zu tun? Was mache ich hier und wie komme ich auf diese Insel?

[Alter Mann] Es tut mir leid. Die Antworten, die du sucht, sind mir selbst ein Rätsel. 

Als wir in diese Hütte geflohen sind, haben wir dich bewusstlos am Wegrand im Wald gefunden und mitgenommen.

Die Aufgabe:

[Ich] Und wie geht es jetzt weiter? Wir können ja nicht ewig hier abwarten bis etwas passiert. Können wir den gar nichts tun?2018-10-28_18.13.58.png

[Alter Mann] Ich bin zu alt... und auch meine Freunde hier sind ebenfalls in die Jahre gekommen. Wir hätten keine Chance gegen die Monster. 

Aber du hättest eine angemessene Chance da draußen zu überleben. Du könntet eventuell etwas ausrichten.

[Ich] Aber wie? Ich kann ja nicht ohne eine Waffe diese Hütte verlassen.

[Alter Mann] Wir haben leider auch nur sehr wenig, jedoch könnten wir dir ein paar Gegenstände überlassen. Meine Freunde werden deine Ausrüstung wieder reparieren und aufwerten. Einer von ihnen hat auch einige Waren zum Handeln retten können. 

Während du draußen kämpfst, werden wir in der Hütte nach Sachen suchen, um deine Ausrüstung zu verbessern.

[Ich] Na gut, ich kann es versuchen, doch was genau soll ich dort draußen bewirken? Ich brauche wenigstens einen Anhaltspunkt.

[Alter Mann] Einige Zeit, nach dem die Aura verschwunden war, bebte die Erde an einigen Stellen und ein Lichtblitz leuchtete für einen Moment auf. Wir vermuten, dass an diesen Orten Verbündete des mysteriösen Wesens erschienen sind. Diese Monster sind voraussichtlich stärker als die Anderen. Ich vermute, dass diese besonderen Monster vernichtet werden müssen. Hoffentlich werden dir meine Spekulationen helfen. Ich wünsche dir dort draußen viel Glück.

[Ich] Mir bleibt wohl keine andere Wahl, als das zu tun. Ich werde mich hinaus wagen und diese Insel retten!

Diesen Beitrag teilen


Verlinkung
Teilen

Ein spukiges HALLÖCHEN vom Halloween-Team!

Wie von vielen lang ersehnt haben wir jetzt die Villa eröffnet und der Endboss wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen! Seid auf jeden Fall gespannt!
Habt weiterhin noch viel Spaß bei dem Event, grindet was das Zeug hält und vor allem sammelt Tröphäen, diese könnt ihr nämlich am Ende des Events gegen sagenhafte Prämien umtauschen! :)

Diesen Beitrag teilen


Verlinkung
Teilen
Zum folgen einloggen  

×